Projekte
Veröffentlichungen
Portrait
Kontakt
Aktuelles
 
            Seite drucken
 
Jugendforum am Markt in Bad Berleburg
22.03.17

"Platz für Bürger"



Städtebauliches Konzept:

Die bestehende Bebauung wird dem Anspruch an ein Bürgerforum nicht gerecht.

Die rege Nutzung des Marktplatzes für kulturelle Ereignisse erfordert eine räumliche Öffnung und Erweiterung des Bürgerhauses auf den Marktplatz.

Die Auffindbarkeit für Touristen wird dadurch visuell attraktiviert und erleichtert!

Die derzeitige Bepflanzung vor dem Bürgerhaus entfällt, wodurch sich der öffentliche Raum optisch in das neue Foyer erweitert. So entsteht eine großzügige Platzfläche, auf der die mobile Außenbühne an der Westseite des Marktplatzes platziert wird.

Der gewünschte Zugang zur Odeborn wird vis a vis der Bärenbrücke über Sitzstufen am Wasser vor-geschlagen. Die vorhandenen Skulpturen mit Brunnen erhalten so ein Pendant, wodurch ein weiterer Ort für spontane Treffen entsteht.

 

Architektonisches Konzept:

Das Generationen übergreifende Forum wird durch eine transparente vorgestellte 2-geschossige Erweiterung auf den Marktplatz ermöglicht. Das bestehende konstruktive Achssystem der ehemaligen Feuerwehr wird in den neuen Kontext übertragen und gliedert die moderne Riegel-Pfosten-Fassade zum Platz, die sich auch in Maßstäblichkeit und Proportion an der angrenzenden Platzfassade der Pizzeria orientiert.

Das Dach wird von der Traufe bis in Höhe des stehenden Holz-Dachstuhles zurück gebaut. So kann ein leicht geneigtes Pultdach aufgelegt werden, das im Obergeschoss eine Galerie vor den Vereins- und Seminarräumen entstehen lässt.

Durch kleine aber wirksame Eingriffe in den Bestand, wird das Foyer als Raum neu gefasst, Künstlerumkleiden und Stuhllager werden in einem eingeschossigen Baukörper zur Ludwigs-burgstraße orientiert untergebracht.

 

Gestaltung Außenbereich, Zugang Odeborn

Vor allem in den Monaten April bis Oktober erfährt der Marktplatz eine rege Nutzung durch kulturelle Veranstaltungen, für die eine mobile Kleinbühne an der Westseite des Platzes vorgeschlagen wird, womit das Bürgerforum frei gestellt bleibt. Die Bühnenelemente können in den Wintermonaten in dem vergrößerten Stuhllager auf Transportwägen gelagert werden. Die Überdachung aus einer Membran kann an örtlich festen Punktfundamenten allseitig verspannt werden, ist ebenfalls reversibel undlagert in einer Kiste.

 

Der Zugang zur Odeborn wird vis a vis der Bärenbrücke, oberhalb des „kleinen Wasserfalls“ angeordnet. Über großzügige Sitzstufen wird das Verweilen am Wasser zu einem Novum in Bad Berleburg.